Wie funktioniert das Recycling ?

Sammle das Verpackungsmaterial

Sammle die Kühlakkus und das Isolationsmaterial. Alle 5 Wochen (nach jeder 5. Box) kannst Du uns diese an uns zurückschicken.

Übrigens:  Alle Bestandteile unserer Kühlpacks sind absolut unbedenklich und lebensmittelecht. Sie enthalten Wasser, das mit einem geringen Zusatz versetzt wurde, damit die Akkus länger kühlen als reines Wasser. Diese kannst Du guten Gewissens auch selbstständig zu Hause entsorgen. Einfach aufschneiden und mit reichlich Wasser in den Ausguss spülen. Alternativ lassen sie sich aber auch super weiter nutzen, z. B. für Dein nächstes Picknick oder die Fahrt in den Süden.

Drucke das Retourenetikett

Die Rücksendekosten übernehmen wir für Dich! In Deinem Kundenkonto unter Recycling kannst Du Dir nach jeder 5. Box das entsprechende Etikett ausdrucken.  Du hast das letzte Mal vergessen dein Etikett zu drucken? Kein Problem! Der Link bleibt so lange für die freigeschaltet, bist du das Label gedruckt hast.

Packe Deine Box

Um die CO2-Bilanz zu minimieren ist es wichtig, dass Du eine Deiner Kochboxen so voll wie möglich packst. Das Isoliermaterial von etwa 5 Wochen passt bequem in eine Kochbox. 

Nachdem Du Deine Box fertig gepackt und das Retourenetikett angebracht hast, kannst Du nun die volle Box bei einer DHL-Filiale oder Packstation Deiner Wahl einreichen. Wann immer es dir passt, ganz einfach.

Wir kümmern uns um den Rest

Sobald die Materialen uns erreichen, sorgen wir dafür, dass diese sorgsam aufbereitet und dem Recyclingkreislauf zugeführt werden. 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare